Was tun mit der ehemaligen Postfiliale Hötting-West?

Foto: RMS/Steinacker

Das Gebäude der ehemaligen Postfiliale Hötting-West in Innsbruck soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. Im September 2013 startete die Stadt Innsbruck einen BürgerInnenbeteiligungsprozess zur Ideenfindung und beauftragte die Firma hütter&partner mit der Durchführung.

Am 6. Februar 2014 stellte Dr. Anton Hütter die Ergebnisse aus der Ideenfindungsphase im Beisein von Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer in einer öffentlichen Ausstellung vor. Ebenfalls anwesend waren die Mitgliedern des gemeinderätlichen Ausschusses für BürgerInnenbeteiligung, Petitionen und Zivilgesellschaft und zahlreiche Interessierte.

Die Bürgermeisterin zeigte sich von den Ergebnissen begeistert und freute sich über das große Interesse seitens der Bevölkerung: „Der Beitrag der Bürgerinnen und Bürger ist sehr wertvoll, denn sie wissen genau, was für Ihren Stadtteil am besten ist.“ Es gehe darum, einen bestehenden Raum zu nutzen und zu adaptieren und bestmöglich dem ganzen Stadtteil zugute kommen zu lassen.
Weitere Informationen finden Sie hier.