Leoben - Miteinander Füreinander

In Leoben gibt es ca. 2.400 Gemeindewohnungen. Durch ein besseres Mit- und Füreinander soll die Wohn- und Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner weiter gesteigert werden. Dabei wird besonders auf die Einbeziehung der verschiedenen Bewohnergruppen wert gelegt. Die Stadtgemeinde Leoben beauftragte Anton Hütter mit der Erarbeitung eines Konzeptes für Ortsteilgespräche und mit der Durchführung dieser Gespräche gemeinsam mit dem Team der Stadt Leoben: VBgm. Maximilian Jäger, Doris Stütz, Christa Gruber, Alois Tertinek, Gerhard Griessacher.

 Weiterführende Informationen: